Kursverzeichnis

10. Juni 2020 - 14.00 bis 17.00 Uhr
Brunnenhof-Saal, Neuweg 12, 8125 Zollikerberg

Nikotin, Alkohol, Medikamente: Zum Umgang mit Sucht in der Langzeitpflege

Leitung: Dr. Heinz Rüegger

Sucht kennt viele Formen, auch in Institutionen der Langzeitpflege. Menschen können abhängig sein von Nikotin, von Alkohol, von Medikamenten oder von anderen Suchtmitteln. Das kann für die betroffenen Personen selbst, für die Mitbewohnerinnen und Mitbewohner im Heim und für das Personal belastend sein und zu schwierigen Situationen führen. In diesem Kurs fragen wir: Welches sind die wesentlichen Formen von Sucht im Alter? Wie sieht Suchtprävention aus? Wann drängen sich therapeutische Massnahmen auf? Wo liegt die ethische Verantwortung des Personals im Blick auf Suchtprobleme von Heimbewohnerinnen und Heimbewohnern? Wie verhalten sich Angebote der Suchtprävention und Suchttherapie zur Freiheit jedes Menschen, selbst zu bestimmen, wie er oder sie mit potenziellen Suchtmitteln umgehen will?

Zielpublikum: Mitarbeitende der Langzeitpflege (maximal 30 Teilnehmende)

Kosten: CHF 140.00

Anmeldung: Erforderlich (bis 27. Mai 2020)

Auskunft: T 044 397 39 11

Zur Online-Anmeldung

Zurück zur Liste